AKTUÁLNÍ OTEVÍRACÍ DOBA
Events und Ausstellungen 
20.7. – 30.12. 2019
14.9. – 1.12. 2019
1.9. – 30.12. 2019

Gläserne Gespräche

Gläserne Gespräche

29. 7. – 30. 9. 2017, Vernissage am 28. 7. 2017 um 17.00 Uhr

Die Ausstellung besteht aus Fotografien der böhmischen Glasmacherkunst des führenden tschechischen Glasfotografen und Hochschulpädagogen Prof. Miroslav Vojtěchovský, der dem Betrachter mittels seiner Aufnahmen die Werke von 27 bedeutenden, tschechischen Glaskünstlern wie Bořek Šípek, Jiří Šuhájek, Vladimír Kopecký, František Vízner, Jiří Pačinek, Marian Karel, Jiřina Žertová u.a. näherbringt. Vorbereitet wurde sie durch die Gesellschaft Createam, s.r.o., (www.createam.cz) mit dem Autor der Fotografien auf der Grundlage der gleichnamigen Publikation mit dem Untertitel „Böhmische Glaskunst auf Fotografien von Miroslav Vojtěchovský“.

Prof. Vojtěchovský stellt seinem Buch die nachstehenden Worte voran: „Der Bildband Gläserne Gespräche ist eine fotografische Begegnung mit bildenden Künstlern, Persönlichkeiten der böhmischen Glasmacherkunst, die mit ihrem Denken, dem Ensemble der Eigenschaften, durch ihr Schaffen und die Ergebnisse ihrer Arbeit Einfluss auf die Entwicklung der Glaskunst hatten sowie zur Eigenheit und zum hohen Niveau der tschechischen Glasmacherkunst beitrugen“. 

Nach der Premiere im Jahre 2016 im Prager Toskanischen Palais war die Kollektion unter anderem sogar in Kuala Lumpur zu sehen. Sie umfasst sowohl Aufnahmen, als auch begleitende Texte zu den vertretenen Glaskünstlern.

Im Hinblick auf die regionale Glasmachertradition wird die Ausstellung hier nach einem Konzept von PhDr. Miloslav Paulík durch Glaserzeugnisse und bei der Glasherstellung verwendete Hilfsmittel abgerundet, die aus den größtenteils nicht mehr bestehenden, südböhmischen Glashütten Včelnička, Chlum bei Třeboň, Lenora und Janštejn stammen, und durch Werke sieben weiterer, bedeutender tschechischer Glaskünstler ergänzt – und zwar namentlich von Jan Gabrhel, der seinerzeit in der Glashütte Chlum bei Třeboň wirkte, Alena Matějka, Blanka Adensamová, Václav Machač, Jaromír Rybák, Kryštof Rybák und dem bereits verstorbenen Pavel Hlava. Die meisten dieser Künstler haben eine positive Beziehung zur hiesigen Region, in der sie gelegentlich weilen und sich ihrem Schaffen widmen. Darüber hinaus sind, auch in Form einer Slideshow, Fotografien zu sehen, die das Milieu und die Produkte der angeführten Glashütten zum Inhalt haben.        

Die Exponate stellten leihweise zur Verfügung:

das Südböhmische Museum in České Budějovice (www.muzeumcb.cz)  

das Stadtmuseum in Kamenice nad Lipou (www.muzeumvsemismysly)  

die genannten Glaskünstler

die Glasmacher aus Včelnička

private Leihgeber

Allen gebührt seitens des Museums für Fotografie und moderne Bildmedien für die unentgeltlichen Leihgaben ein herzliches Dankeschön.          

Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory
Skleněné rozhovory