Foto Iuventars bienále 2018
Events und Ausstellungen 
14.9. – 1.12. 2019
1.9. – 27.6. 2019
23.8. – 3.11. 2019
20.7. – 30.12. 2019

Macht der Medien / Fotografisches Porträt

seit 24. 6. 2012  

Seit Juni 2012 ist im Museum für Fotografie und moderne Bildmedien der erste Teil der vorgesehenen umfangreichen Dauerausstellung Macht der Medien, genannt Fotografisches Porträt, zu sehen. Die monumentale Dauerausstellung, das gemeinsame Projekt des Museums für Fotografie und moderne Bildmedien in Jindřichův Hradec und des Nationalen technischen Museums in Prag, stellt schrittweise der Öffentlichkeit die Geschichte der Fotografie und audiovisueller Medien in den tschechischen Ländern seit dem Jahr 1939 bis zur Gegenwart vor und bringt die wachsende Aufgabe der Fotografie und audiovisueller Medien bei der Gestaltung der neuzeitlichen Gesellschaft näher.

Der Teil „Fotografisches Porträt“ zeigt die originalen Fotoapparate, Hilfsmittel und Fotografien aus den Sammlungen des Nationalen technischen Museums, aber zum Beispiel auch die Fotografien aus der privaten „Sammlung Scheufler“, aus den Archiven und anderen Quellen. Dieser Teil ist in drei Bereiche eingeteilt: Technik des Porträts, Bildung des Porträts und das Porträt in der Gesellschaft. Er beinhaltet eine Reihe interaktiver Elemente, die – gemeinsam mit dem Thema – für die Besucher attraktiv sind.

Autoren der Dauerausstellung: Petr Kliment, Tomáš Petráň, Pavel Scheufler, Tomáš Štanzel. Kurator Petr Kliment.    

Das Projekt setzt später mit Landschaftsfotografie, Kinematografie, Rundfunk, Fernsehen und neuen Medien fort.            

Moc médií / Fotografický portrét
Moc médií / Fotografický portrét
Moc médií / Fotografický portrét
Moc médií / Fotografický portrét
Moc médií / Fotografický portrét
Moc médií / Fotografický portrét