Die Jesuiten in Jindřichův Hradec (Neuhaus)

Eröffnung der Dauerausstellung am 23. 11. 2018 um 17.00 Uhr

Die Dauerausstellung widmet sich der Geschichte des heute als Domizil des Museums dienenden Jesuitenkollegs in Jindřichův Hradec, dessen Grundstein im Jahre 1594 gelegt wurde, nicht zuletzt auch seinen Gründern, den Herren von Jindřichův Hradec (Neuhaus), sowie jenen bedeutenden Persönlichkeiten, die hier als Lehrer oder Schüler wirkten, wie unter anderem Bohuslav Balbín, der Gründer der tschechischen Historiografie, Georg Joseph Kamel, Botaniker und Apotheker, nach welchem die Pflanze der Kamelie benannt wurde, Franz II. Rákóczi, Tomáš Pešina z Čechorodu, Historiker und Schriftsteller, der in Jindřichův Hradec geborene  Adam Václav Michna von Otradovice, Komponist und Dichter, oder Florian Paucke, dessen Handschrift von seiner Mission in Paraguay das niederösterreichische Stift Zwettl aufbewahrt. Autor des Szenarios der Dauerausstellung ist der Historiker PhDr. Luděk Jirásko, CSc.

Bestandteil der Ausstellung ist der gleichnamige Dokumentarfilm. Drehbuch und Regie, einschließlich der Musikregie, MgA. Zdeněk Gawlik, Kamera Pavel Kofroň, Schnitt Zdeněk Šlechta, Fachberatung PhDr. Luděk Jirásko, CSc., Produktion PhDr. Eva Florová, Ph.D., die Rolle des Franziskaners, des Dominikaners und des Jesuiten gestaltete der Schauspieler MgA. Antonín Kaška, den Kommentar sprach die Schauspielerin Kamila Špráchalová.  

Besonderer Dank gebührt allen externen Mitarbeitern, die an der Entstehung dieses, oben genannten Ausstellungsprojektes und Films beteiligt waren, und ferner allen Institutionen, welche die Anfertigung der Kopien der Gemälde und Dokumente zu dieser Ausstellung ermöglichten: das Neuhauser Museum, die Staatliche Burg und das staatliche Schloss Jindřichův Hradec, das Staatliche, regionale Archiv Třeboň, Abteilung Jindřichův Hradec, und das Stift Zwettl. 

Realisator der Dauerausstellung ist das Museum für Fotografie und moderne Bildmedien, gemeinnützige Gesellschaft, im Rahmen des Projektes „Die Jesuiten in Neuhaus“ im Rahmen des Kleinprojektefonds, Nummer des Projektes KPF-01-146. Partner des Projektes ist das niederösterreichische Stift Zwettl. Die Dauerausstellung und der Film entstanden in den Jahren 2018–2019.

 

Jezuité v Jindřichově Hradci
Jezuité v Jindřichově Hradci
Jezuité v Jindřichově Hradci
Jezuité v Jindřichově Hradci
Jezuité v Jindřichově Hradci
Jezuité v Jindřichově Hradci
Otevření expozice Jezuité v Jindřichově Hradci 23. 11. 2018
Otevření expozice Jezuité v Jindřichově Hradci 23. 11. 2018
Otevření expozice Jezuité v Jindřichově Hradci 23. 11. 2018
Otevření expozice Jezuité v Jindřichově Hradci 23. 11. 2018
Otevření expozice Jezuité v Jindřichově Hradci 23. 11. 2018
Otevření expozice Jezuité v Jindřichově Hradci 23. 11. 2018